Anna-Schäffer-Bruderschaft

Die Bruderschaft will das geistliche Erbe der heiligen Anna Schäffer lebendig erhalten und der Stärkung und Festigung des katholischen Glaubens dienen.

Die Mitglieder der Bruderschaft sollen:

  1. eine halbe Stunde pro Woche in stiller oder öffentlicher Verehrung den Herrn Jesus Christus im allerheiligsten Sakrament der Eucharistie anbeten, sei es durch Anbetung des Allerheiligsten in der Monstranz, sei es in stillem Gebet vor geschlossenem Tabernakel. Darüber hinaus soll den Mitgliedern die häufige Mitfeier der heiligen Messe ein besonderes Anliegen sein;
  2. sich um kranke und notleidende Menschen in ihrer Umgebung bemühen, sie wenigstens einmal im Monat besuchen und pflegen oder zumindest trösten. Wer diese Aufgabe nicht wahrnehmen kann, soll wenigstens ein Gebet für Kranke oder Notleidende verrichteten.

Hiermit bitte ich um Aufnahme in die Anna-Schäffer-Bruderschaft:

anna-schaeffer

 

oder bitte folgendes Formular ausfüllen und senden an:
H. H. Domvikar Georg Schwager, Schwarze-Bären-Straße 2, 93047 Regensburg.
Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben, freiwillige Spenden können gegeben werden.
Bitte treten Sie der Bruderschaft bei! Fördern Sie so in ihrer Umgebung die Anbetung des eucharistischen Herrn und die christliche Nächstenliebe in der Sorge um Kranke und Notleidende!